Hinweise bei ungünstigen Wetter- und Witterungssituationen

Um Ihre Wohnungen und das Bauwerk insgesamt zu schützen, bitten wir um Ihre Mithilfe. Bei kritischen Situationen bzw. schwer zugänglichen Bereichen machen Sie uns bitte auf  mögliche Gefahren aufmerksam.

Denn bei ungünstigen Wetter- und Witterungssituationen, wie etwa bei ständigem Schneefall und abwechselnd eintretendem Tauwetter müssen Sie auf folgendes achten:

Befreien Sie Ihre Balkone, Terrassen und die für Sie gut erreichbaren Gaubenecken oder Dachschrägen (Dachablauf / Dachanschluss), vor allem im Anbindungsbereich
zur Wohnung, von Schnee und Eis. Achten Sie bei der Entfernung von Schnee und Eis auf Ihre Mitmenschen und natürliche Ihre eigene Sicherheit.

Die Ansammlung von Schneemassen auf den Balkonen und Terrassen führt dazu, dass es durch die Schneemassen über die Abdichtung zu ungewolltem Feuchtigkeitseintritt in das Bauwerk und bis zu den Wohnungen kommen kann. Gleiches passiert im Dachbereich, wenn abtauende Schneemassen in das obere Geschoss eindringen bzw. Eisschichten die Dachhaut zerstören.